Ferienwohnung von Nordic

  • rund 400 Unterkünfte zur Auswahl
  • immer günstige Angebote
  • hervorragender Gästeservice
Sie wünschen eine persönliche Beratung.

Ferienwohnung finden

Boltenhagen: Ferienwohnungen und Ferienhäuser an der Ostsee

Finden Sie hier die perfekte Ferienwohnung für Ihren Ostsee Urlaub

Herzlich willkommen bei Nordic, Ihrem Vermieter von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Apartments im Ostseebad Boltenhagen. Wir bieten Ihnen erstklassig ausgestattete Unterkünfte in bester Lage für jedes Budget. Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Ferienvermittler und unserem großen Gästeservice, der keine Wünsche offen lässt.

Stöbern Sie in Ruhe in unserem umfangreichen Angebot von rund 400 Ferienwohnungen in Boltenhagen und Umgebung. Sie werden gewiss schnell die passende Ferienwohnung für Ihren Familienurlaub, Romantikurlaub, Aktivurlaub oder den Urlaub mit Hund finden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Nordic-Team

Ferienwohnung oder Ferienhaus von Nordic - dem größten Anbieter in Boltenhagen

Papillon Wohnung 06-2
Ferienwohnung
Papillon Wohnung 18-7
Ferienwohnung
Likedeeler Wohnung 28
Ferienwohnung
Dünenblick Wohnung 29
Ferienwohnung
Sünnslag Wohnung 142
Ferienwohnung
Sünnslag Wohnung 120
Ferienwohnung
Sünnslag Wohnung 080
Ferienwohnung

Ferienwohnung finden

Fritz-Reuter-Weg 2 Wohnung 10
Boltenhagen
Ferienwohnung
6 Personen
1 Schlafzimmer
56 m²
Objekt-Nr.: FRW2/10
  • Geschirrspüler
  • TV
  • Balkon
  • Waschmaschine

Familienurlaub

Urlaub mit Familie und Freunden in Boltenhagen

Verbringen Sie einen entspannten Familienurlaub in der Ferienwohnung im Ostseebad Boltenhagen. Die malerische Ostsee, abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten schon für die Allerkleinsten und die komfortable Ferienwohnung machen den Urlaub zu einem unvergesslich schönen Erlebnis für die ganze Familie.

mehr lesen...

Aktivurlaub

In Boltenhagen radfahren, wandern und spazierengehen

Radfahren, Wandern, Reiten, Tauchen, Klettern und Wassersport sind nur einige der vielen Sportarten und Freizeitmöglichkeiten für Ihren Aktivurlaub in Boltenhagen. Und mit unseren komplett ausgestatteten Ferienwohnung haben Sie den perfekten Ausgangspunkt für Ihren Aktivurlaub gefunden.

mehr lesen...

Kururlaub

Im Kururlaub in Boltenhagen Erholung und Energie tanken

Genießen Sie die frische Ostseeluft, Ihre einladende Ferienwohnung und das große Angebot an Anwendungen für Ihren erholsamen Kururlaub in Boltenhagen. Radfahren, Spaziergänge und Yoga am Strand sind nur einige der Möglichkeiten, die Ihren Körper und Geist wieder in Einklang bringen werden.

mehr lesen...

Urlaub mit Hund

Spazieren, wandern und Nordic Walking mit Hund in Boltenhagen

In der schönsten Zeit des Jahres darf natürlich auch Ihr Hund nicht fehlen! Boltenhagen präsentiert sich als hundefreundliche Stadt und in vielen unserer Ferienwohnungen sind Hunde gern gesehene Gäste. Entdecken Sie wunderschöne Hundestrände und machen Sie ausgedehnte Spaziergänge mit Ihrem Vierbeiner.

mehr lesen...

Ferienwohnung: Entdecken Sie das Ostseebad Boltenhagen!

  • Ostseebad Boltenhagen
  • Strände
  • Seebrücke
  • Promenade
  • Marina
  • Kirche auf der Paulshöhe
Ferienwohnung für Ihren Urlaub in Boltenhagen finden

Boltenhagen an der Ostsee

Nur wenige Kilometer westlich von Wismar und östlich von Lübeck liegt Boltenhagen, eines der bekanntesten Seeheilbäder der Ostsee. Bereits um 1336 wird die Gemeinde erstmals urkundlich erwähnt und in den folgenden Jahrhunderten machte sie sich durch ihre Lage an der Ostsee einen guten Namen. Heute befinden sich zahlreiche Ferienwohnung und Restaurants im Ort, auf der Ostsee kann man Ausflüge unternehmen und in der näheren Umgebung bieten sich Ziele für die gesamte Familie an. Beliebteste Reisezeit ist von Juni bis August, aber auch im Frühjahr und Herbst lohnt der Urlaub in der Ferienwohnung - hier besitzt Boltenhagen einen ganz besonderen Charme.

Die landschaftlichen Schönheiten Boltenhagens

Wenn Sie in Boltenhagen Trubel suchen, sind Sie hier falsch. Der Ort an der Ostsee empfiehlt sich für Familien, die im Sommer nach einer Umgebung suchen, in der viel mit Kindern unternommen werden kann. Lange Spaziergänge am knapp fünf Kilometer langen Strand gehören ebenso dazu wie die Erkundung der imposanten Steilküsten. Besonders beliebt ist dabei das Steilufer Großklützhöved, denn von hier besitzen Sie eine wundervolle Sicht über die Bucht und die Wiesenlandschaften der Umgebung. Aber auch die 300 Meter in die Ostsee hineinragende Seebrücke, die 1992 erbaut wurde, lohnt immer einen Ausflug mit der gesamten Familie.

Unterwegs zu Wasser und zu Land

Sollten Sie zu den Menschen gehören, die die Beschaulichkeit der Hektik vorziehen, dann sollten Sie das Ostseebad Boltenhagen und die nähere Umgebung einmal auf einer Kutschfahrt erkunden. Mit den zwei vorgespannten Pferdestärken erleben Sie mit anderen Gästen die Gegend und können auf Wunsch auch ein kleines Picknick einlegen. Langweilig wird Ihnen im Urlaub in der Ferienwohnung garantiert nicht. Denn auch der Schmetterlingspark, die Klützer Mühle oder das bekannte Uwe-Johnson-Literaturhaus mit einer Dauerausstellung über den Schriftsteller ist einen Besuch wert. Daneben finden sich weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten an Land, während Sie auf einer längeren oder kürzeren Bootstour die Ostsee etwas näher erkunden können.

Freizeitmöglichkeiten in und um Boltenhagen

Bei Kindern besonders beliebt ist der in der Nähe liegende Erlebnis- und Tigerpark Dassow, in dem man auf einem Pony oder einem Kamel reiten und die Tiger bei der Fütterung sehen kann. Ein Steinzeitdorf in Kussow wiederum lässt den Besucher in längst vergangene Zeiten eintauchen, während die neugotische Kirche zur Paulshöhe für Ruhe und Gelassenheit sorgt. Täglich können Sie natürlich auch einer der Minigolf-Anlagen benutzen oder mit Ihren Kindern Beachvolleyball spielen, denn in und um Boltenhagen gibt es vielfältige Freizeitmöglichkeiten, die für die gesamte Familie geeignet sind.

Ostseebad Boltenhagen Strand

Die Vielfalt der Strände im Ostseebad Boltenhagen

Egal wo sich Ihre Ferienwohnung in Boltenhagen befindet, der nächste Strand ist ganz in Ihrer Nähe. Der ausgedehnte Sandstrand des Ostseebads Boltenhagen verfügt über feinen, weichen und strahlend weißen Sand. Westlich und östlich des Sandstrandes schließen sich Naturstrände an. Mit Textil- und FKK-Strand, Familienstränden, Sportstrand und Hundestränden stehen für Ostseeurlauber Strandabschnitte für die verschiedensten Ansprüche bereit. Wegen der hervorragenden Wasserqualität wird der Strand Boltenhagens seit Jahren mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Sieben DLRG-Stationen sorgen für Ihre Sicherheit am Boltenhagener Ostseestrand.

Langer Sandstrand und Naturstrände

Von Westen nach Osten verbreitert sich der insgesamt über 4 Kilometer lange Strand vor Boltenhagen: Wenn Ihre Ferienwohnung in Redewisch liegt, zeigt sich der Strand als Steilküste, wohin gegen im nordwestlichen Strandabschnitt die Breite des Naturstrandes 10 bis 20 Meter beträgt . Der sich südöstlich anschließende Sandstrand erweitert sich ab dem Strandaufgang „02“ auf 50 bis 70 Meter. Diese Ausdehnung behält der Strand über mehrere Kilometer bei. Ab dem im Südosten befindlichen Strandaufgang 21 öffnet sich der Strand weiter: Der Naturstrand vor der Halbinsel Tarnewitz, auf der sich das Naturschutzgebiet Tarnewitzer Huk befindet, erreicht schließlich eine Breite von bis zu 200 Metern. In unserer Übersicht aller Strände finden Sie die verschiedenen Strandabschnitte mit ihren Strandzugägen und Besonderheiten .

Speziell angelegte Zugänge zum Strand dienen dem Naturschutz

Aus Gründen des Naturschutzes darf der Osteseestrand nur über die eigens eingerichteten Strandzugänge betreten werden. Die Sandstrandzone verfügt über 22 Strandaufgänge. Hinzu kommen drei Aufgänge zum Naturstrand an der im Nordwesten gelegenen, bis zu dreißig Metern hoch aufragenden Steilküste bei Redewisch. Die Abstände zwischen den einzelnen Zugängen liegen im Bereich der Seebrücke (Strandaufgang 5) bei etwa 100 Metern. In den anderen Strandbereichen sind die Strandaufgänge zwischen 50 Metern (Zugänge 14 und 15) und 250 Metern (Zugänge 19 und 20) voneinander entfernt.

Familienstrände, FKK-Strand und Sportstrand in der Nähe Ihrer Ferienwohnung

  • Der Boltenhagener Strand ist für Familien mit Kindern besonders geeignet. An vielen Stellen befinden sich Familienstrände mit sehr flach verlaufenden Uferzonen. Kinder können in diesen Strandbereichen ohne Gefährdung weit in die Ostsee hineinlaufen.
  • Ungefähr 700 Meter westlich der Boltenhagener Seebrücke erstreckt sich zwischen den Aufgängen 11 und 12 ein etwa 150 Meter langer FKK-Strand.
  • Der Sportstrand, an dem sich auch ein Bootsverleih befindet, ermöglicht Strandsportarten wie Beach-Volleyball, Handball, Tennis und Beachsoccer.
  • Strandkörbe können an allen Strandaufgängen angemietet werden.

Spezielle Hundestrände

Zwischen dem 15. Mai und dem 15. September ist der Aufenthalt von Hunden nur in den speziell ausgewiesenen Hundestränden erlaubt. Außerhalb dieses Zeitraums sind Hunde am gesamten Boltenhagener Strand zugelassen. Die Hundestrände befinden sich am westlichen und östlichen Rand der Sandstrandzone. Der nordwestliche Hundestrand bei Redewisch ist über den Strandaufgang „02“ zu erreichen. Der östliche Hundestrand bei Tarnewitz liegt zwischen den Strandaufgängen 21 und 22. Einem wunderschönen Urlaub mit Hund in der Ferienwohnung steht also nichts mehr im Wege.

Seebrücke Ostseebad Boltenhagen

Die neue Seebrücke Boltenhagen, ein Wahrzeichen des beliebten Ostseebades zwischen Lübeck und Wismar wurde im April 1992 fertiggestellt. Die Seebrücke ragt in der Mitte des über vier Kilometer langen feinsandigen Strandes von Boltenhagen 290 Meter weit in das Meer hinaus. Sie befindet sich in Nachbarschaft zum Kurpark Boltenhagen zwischen den Strandaufgängen vier und fünf.

Die alte Seebrücke von Boltenhagen (1911-1941)

Boltenhagen erhielt erstmals im Jahr 1911 eine 300 Meter lange Seebrücke, die dem komfortablen Zugang von Schiffsreisenden an Land diente. Zuvor mussten die von See anreisenden Gäste Boltenhagens durch Fischerboote von den ankommenden größeren Dampfern abgeholt und an Land gebracht werden. Nur kleineren Schiffen war es damals möglich, bis zu den Seestegen fahren, die vor den strandnahen Pensionen errichtet worden waren. 1930 wurde an der alten Seebrücke ein Brückenhaus errichtet, in dem Ferienreisende z. B. ihre Fahrkarten für einen Schiffsausflug, aber auch zahlreiche andere Dienstleistungen buchen konnten. Im strengen Winter 1941/1942 wurde die Seebrücke Boltenhagens durch gewaltige Eismassen vollständig zerstört.

Die 1992 erbaute neue Seebrücke

Erst 1992 erhielt Boltenhagen eine neue, 290 Meter messende Seebrücke, die zu einem besonderen Anziehungspunkt für Ferienreisende geworden ist. Bei einem Spaziergang über die Seebrücke zum Brückenkopf empfinden Sie als Urlauber inmitten von Wind und Wellen die einzigartige Magie der Ostsee. Wie auch viele andere Einrichtungen in Boltenhagen erlaubt die Seebrücke den Ferienreisenden einen barrierefreien Zugang. Rechts der neuen Seebrücke wurde im Jahr 2000 ein steinernes Mahnmal errichtet: Eine darauf angebrachte Tafel erinnert an die 174 Flüchtlinge, die bei ihrem Versuch, der DDR über die Ostsee zu entfliehen, zwischen 1961 und 1989 ihr Leben verloren.

Schiffsreisen von der neuen Seebrücke

Die neue Seebrücke des Ostseebades Boltenhagen ist der Ausgangspunkt für Schiffsausflüge entlang der Ostseeküste. Der fahrplanmäßige Schiffslinienverkehr führt zwischen Ostern und Ende September mehrmals wöchentlich nach Travemünde, Timmendorfer Strand und Wismar sowie zur Insel Poel. Zum Angebot gehören außerdem spezielle Fahrten für Hochseeangler sowie Charterreisen für Reisegruppen. Auch Hunde sowie Fahrräder dürfen bei diesen Ausflugsfahrten mit auf das Schiff genommen werden.

Events an der Seebrücke: Anbaden und Seebrückenfest

An der Seebrücke findet seit 1999 am Neujahrstag das mittlerweile traditionelle „Anbaden“ statt, bei dem sich (unter dem fröstelnden Beifall zahlreicher Beobachter) eine von Jahr zu Jahr wachsende Zahl Unerschrockener in die kalten Ostseefluten wagt. Seebrücke und Kurpark sind am ersten Augustwochenende Schauplatz des Seebrückenfestes, das zahlreiche Besucher mit Musikveranstaltungen, einer Tanzparty und einem vielfältigen Kinderprogramm anzieht. Den Abschluss und zugleich den Höhepunkt des Seebrückenfestes bildet ein Höhenfeuerwerk, das vom Brückenkopf der Seebrücke aus am letzten Tag des Festes um 23 Uhr entfacht wird.

Strandpromenade Ostseebad Boltenhagen

Ein besonderes Schmuckstück: Die Strandpromenade in Boltenhagen

Die drei Kilometer lange Strandpromenade gehört zu den besonderen Schmuckstücken des Ostseebades Boltenhagen. Sie erstreckt sich parallel zu dem ausgedehnten Ostseestrand, der vor Boltenhagen von Nordwesten nach Südosten verläuft. Genießen Sie den weiten Blick, der sich Ihnen von der Boltenhagener Strandpromenade über die Ostsee eröffnet!

Die Strandpromenade: Beliebte Flaniermeile in Boltenhagen

Die Strandpromenade von Boltenhagen wurde im Jahr 2003 zeitgleich mit dem unmittelbar angrenzenden Kurpark neu gestaltet. Die mit vier Metern komfortabel breite Strandpromenade lädt zum Bummeln, Flanieren und Joggen ein. Bänke ermöglichen eine kleine Rast. An vielen Stellen wurden entlang der Strandpromenade Spielgeräte aufgestellt, die einen Bummel auch für Kinder zu einem Erlebnis machen. Parallel zur Strandpromenade schließen sich (nur ein wenig ortseinwärts) die Mittelpromenade und die Ostseeallee an. An der Promenade befinden sich Villen und Gästehäuser, die im Stil der Bäderarchitektur mit Erkern und kleinen Türmen errichtet wurden, aber auch zahlreiche Restaurants, Cafés und Einzelhandelsgeschäfte, die zum Verweilen einladen.

Kulinarische Köstlichkeiten an der Promenade von Boltenhagen

Mit einem reichhaltigen Angebot verwöhnt Sie die Gastronomie an der Promenade von Boltenhagen: Eine Auswahl aus der zünftigen mecklenburgischen Küche sowie deutsche Gerichte bieten das Restaurant „Zur Düne“ in der Strandpromenade 15 sowie sieben weitere gastronomische Einrichtungen in der Mittelpromenade. Leckere Fischspezialitäten warten auf Sie im Restaurant „Deichläufer“ am Dünenweg, der die Strandpromenade im Nordwesten verlängert. Wenn Sie die italienische Küche lieben, dann suchen Sie bestimmt das Restaurant „Da Angelo“ auf (Mittelpromenade 4). Griechische Speisen bietet das „Hellas“ an (Mittelpromenade 2). Wer es dagegen eher asiatisch mag, der kommt im Restaurant „Chinagarten“ (Mittelpromenade 21) ganz auf seine Kosten.

Alles für Genießer: Cafés, Bars, Weinparadiese und Erlebnisgastronomie

Allein acht Cafés und Eiscafés stellen an der Mittelpromenade einen entspannten Aufenthalt sicher. Einige der Hotels und Restaurants verfügen über ein eigenes Café (z. B. „Am Kurpark“, „John Brickman“ und „Wagenknecht“, Mittelpromenade 14, 23 bzw. 25). Einen besonderen Genuss für Tee- und Weinliebhaber verspricht die „Alte Häuslerei“ (Mittelpromenade 32). Nicht weit entfernt warten in der Ostseeallee, die parallel zur Strandpromenade und zur Mittelpromenade verläuft, die Erlebnisgastronomie „Banana Jack“, die Bar „Großherzog von Mecklenburg“ und das „Weinparadies“ auf Sie.

Ostseebad Boltenhagen Marina

Die Marina Boltenhagen auf der Halbinsel Tarnewitz

Die Marina Boltenhagen liegt zwei Kilometer östlich des Ortskerns des Ostseebades Boltenhagen auf der Halbinsel Tarnewitz. Der Yachthafen, der über eine durchgehende Wassertiefe von 4,5 Metern verfügt, bietet 350 Liegeplätze und kann Yachten mit einer Länge bis zu 60 Metern aufnehmen. Der südliche Steg des Hafens ist als Fischereihafen für die einheimischen Fischer reserviert. 400 Meter westlich der Marina erstreckt sich ein kleiner Strand, der zum Sonnenbaden, einem Bad in der Ostsee oder zu einem Beachvolleyball-Spiel einlädt. Die Marina Boltenhagen wurde im Frühjahr 2008 eröffnet. Bis zur politischen Wende 1989 gehörte der Hafenbereich zu einem DDR-Sperrgebiet mit Einzäunung und Wachtturm.

Service für Bootsbesitzer

Der Yachthafen befindet sich unmittelbar an der Uferpromenade, an der Yachten auch anlegen können. Entlang der Uferpromenade sind verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Spielplätze und Wellness-Angebote angesiedelt. Den Bootsbesitzern und Schiffsbesatzungen stehen im Hafenbereich neben Sanitäranlagen u. a. eine Slipanlage, Segelmacherei, Yachtausrüster, ein Kran und ein Mastenkran sowie eine mobile Tankstelle zur Verfügung. In der „Werft Weiße Wiek“ bieten Bootsbaumeister sowie Elektronik- und Motoren-Spezialisten einen Werft-Service für Boote bis 38 t an. Ein Einsatzfahrzeug erlaubt es den Werft-Spezialisten, Yacht-Besitzer bei Bedarf aber auch entlang der Ostseeküste zu unterstützen. Schiffsbesitzer können einen Platz im bewachten Außenwinterlager oder einer Winterhallenplatz buchen.

Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten

Hafenbüro und Werft sind in den Sommermonaten an allen Wochentagen vormittags zwischen 8 und 12 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten beginnen nachmittags um 15 Uhr (sonntags 14 Uhr) und enden um 17 Uhr (sonntags), 19 Uhr (montags bis donnerstags) bzw. 20 Uhr (freitags und samstags). Das Bistro „TAVOLO“ lädt zwischen 8 Uhr morgens und 18 Uhr abends (Sonntag), 19 Uhr (Dienstag bis Donnerstag) bzw. 20 Uhr (Freitag und Samstag) zu italienischen Spezialitäten ein.

Veranstaltungen im Hafen

Während der Sommermonate finden im Hafengebiet sowie auf einer schwimmenden Bühne unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Neben dem Mittsommerfest und Partys ziehen auch Gebrauchtboot-Tage oder Powerboote die Besucher an. So ist die Marina in Boltenhagen nicht nur für Bootsbesitzer ein Anlaufpunkt, sondern bietet allen Urlaubern interessante Eindrücke.

Ostseebad Boltenhagen Kirche zur Paulshöhe

Die Kirche zur Paulshöhe: Spiegel einer bewegten Geschichte des Ostseebades Boltenhagen

Die evangelische Kirche zur Paulshöhe in Boltenhagen ist ein neugotischer Backsteinbau, der zwischen 1872 und 1873 errichtet wurde. Das heute denkmalgeschützte Sakralgebäude wurde als Kapelle am Ende einer Düne errichtet. Die Kirche zur Paulshöhe ist ein Symbol für eine wechselvolle Geschichte des Ostseebades - insbesondere auch für eine christliche Gemeinschaft in Boltenhagen, die in schweren Zeiten politischen Repressalien erfolgreich widerstanden hat. Jeweils sonntags findet (gewöhnlich um 11 Uhr) in der Kirche zur Paulshöhe ein evangelischer Gottesdienst statt. Außerdem werden in der Kirche regelmäßig Konzerte mit wechselnden Instrumenten durchgeführt (z. B. Orgel, Trompeten, Violine oder Saxophon). Zahlreiche Besucher werden von der besonderen Atmosphäre des kleinen Kirchengebäudes angezogen.

Aus der Geschichte der Kirche zur Paulshöhe

Die Grundsteinlegung der Kirche erfolgte am 28. Juni 1872 in Anwesenheit des Großherzogs von Mecklenburg-Schwerin. Das Richtfest konnte bereits am 4. September 1872 gefeiert werden. Am 12. und 13. November 1872 ereignete sich jedoch eine katastrophale Sturmflut, durch die Boltenhagen fast vollständig zerstört und mit feinem Sand bedeckt wurde. Die Kirche blieb in ihrer Substanz trotz eindringender Flutwellen erhalten. Der höchste Scheitelwasserstand der Ostsee-Sturmflut erreichte damals 3,3 Meter über Normalnull. Nordöstlich der Kirche befindet sich heute ein dunkelgrauer Gedenkstein, der an das zerstörerische Hochwasser vom November 1872 erinnert. Die Kirche wurde infolge der Naturkatastrophe erst am 3. August 1873 eingeweiht.

Sehenswertes in der Kirche zur Paulshöhe

Die Innenausstattung der Kirche geht weitgehend auf die Zeit ihrer Erbauung zurück. Das 1873 fertiggestellte, beeindruckende Altargemälde zeigt die Kreuzigungsszene. Zur Einrichtung gehören auch eine vergoldete Silber-Patene, ein Hostienteller aus dem Jahr 1679 und ein vergoldeter Silberkelch, der auf den Anfang des 17. Jahrhunderts zurückgeht. Am Westgiebel des Kirchengebäudes hängt eine im Jahr 1879 gegossene Glocke, während in einem Dachreiter eine in den 1950-er Jahren entstandene zweite Glocke zu sehen ist. Eine im Jahr 1948 angefertigte Taufschale stellt die „Wolke der Zeugen“ dar. 1955 konnte trotz beginnender Repressalien durch die staatlichen Organe der DDR eine Orgel installiert werden.

Eindrucksvolle Skulpturen auf dem Kirchengelände

Seit dem Jahr 2010 befindet sich vor der Kirche zur Paulshöhe die sechs Meter lange Eichenholz-Skulptur „Menschen im Sturm“, die zunächst auf der Bundesgartenschau 2009 in Schwerin ausgestellt war. Das Kunstwerk, das unter Anleitung der Bildhauerin Barbara Wetzel entstand, stellt den schlafenden Jesus und seine Jünger im Boot dar. Die symbolhafte Frage lautet: „Was seid ihr ängstlich? Wo ist euer Glaube?“ In den die Kirche umgebenden Grünanlagen können ferner die zwei Holzskulpturen „Meerjungfrau“ (2003) und „Neptun“ (2004) des Boltenhagener Künstlers Uwe Dunkelmann besichtigt werden.

Denkmal für Pastor Meyer aus Wismar: Bedeutender Unterstützer Boltenhagens in schwieriger Zeit

Ein zweiter Gedenkstein auf dem Kirchengelände erinnert an den evangelisch-lutherischen Pastor Johann Joachim Hartwig Meyer aus Wismar (1807-1884), einen bedeutenden Förderer sowohl der Kirche als auch des Seebades Boltenhagen. Pastor Meyer, der ab 1830 jährlich seinen Urlaub in dem damaligen Bauerndorf verbrachte, warb 1843 mit einer Broschüre für den Urlaubsort Boltenhagen. 1872/1873 sammelte er für den Kirchenbau erforderliche Mittel und verschaffte Boltenhagen außerdem Nothilfegelder nach der katastrophalen Sturmflut 1872. Der Gedenkstein wurde Pastor Meyer anlässlich seines 50. Besuches in Boltenhagen („zu seiner 50 jährigen Wiederkehr“) im Juli 1880 gewidmet.

Informationen für Urlaubsgäste in der Ferienwohnung

Für das Herrentagswochenende 2015 hat die Kurverwaltung des Ostseebad Boltenhagens gemeinsam mit der neuen Fotoschule Schwerin einen Fotoworkshop mit vielfältigen Themen organisiert. Der Workshop mit Rahmenprogramm beginnt am Freitag, den 15.05.2015 mit einem ersten Treffen bei der Abendveranstaltung und endet am Sonntag, den 17.05.2015.